Schildkrötenhilfe Unterfranken

Vermittlungsbedingungen

Abgabe von Landschildkröten:

  • Nur in Freilandhaltung mit Frühbeet /Gewächshaus und der nötigen Technik
  • Ermöglichen der Winterstarre
  • Wildkräuterfütterung
  • Vermittlung von mehreren Tieren oder in bestehende Gruppen (nach Einhaltung der Quarantäne)
  • Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Meldepflicht, Artenschutz)
  • Kontrolle der Voraussetzungen

 

Abgabe von Wasserschildkröten:

  • dauerhafte und artgerechte Unterbringung  im Teich, Zimmerteich oder Aquarium 
  • abwechslungsreiche artgerechte Fütterung
  • Ermöglichung der Winterstarre oder verminderten Aktivitätsphase
  • Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (Meldepflicht, Artenschutz)
  • Kontrolle der Voraussetzungen

Abgabetiere


Juchuh, in diesem Jahr konnten wir viele Schildkröten vermitteln. Nur Goliath ist noch übrig geblieben. Vielleicht findet sich auch für ihn ein schönes Plätzchen! Wir würden uns sehr für den agilen Kerl freuen, wenn er ein neues Zuhause finden würde.


1.0 Griechische Landschildkröte (THB)

Name: Goliath

geb.: Juli 2004

Abgabe mit gültiger EG-Bescheinigung

2x herpesnegativ getestet


1.0 Pseudemys nelsoni

Name: Neptun

wunderschönes adultes Nelsonimännchen


1.0 Trachemys scripta troostii

Name: Jack

Jack ist ein vorsichtiges Cumberlandmännchen

bleibt als Gnadenbrothoftier hier auf der Station


Sie haben sich viele Gedanken gemacht und möchten kein Nottier aufnehmen?

 

Wenn Sie Interesse an Nachzuchten haben, dann melden Sie sich doch einfach und ich helfe Ihnen bei der Vermittlung.

 

Kontakt: info@schildkroeten-unterfranken.de

 

oder telefonisch: 0176 32746202