Schildkrötenjahr 2016

Neues Projekt: Testudo-natura-shop

Neben der Versorgung der Tiere, Tierarztkosten, Futter, muss natürlich auch das Equipment bezahlt werden. So entstand die Idee einen kleinen Laden aufzumachen. Hier soll es ausschließlich Produkte geben, die den Schildkröten eine naturnahe Haltung ermöglichen. Schaut doch einfach mal vorbei: www.testudo-natura-shop.de

Vielen lieben Dank an alle, die schon bestellt haben und mit dem Erlös die Schildkröten unterstützen!


Bau der Einzelgehege

Wieder neigt sich ein Schildkrötenjahr dem Ende zu. Im vorderen Teil des Gartens konnten die Einzelgehege fertiggestellt werden. Die Stromversorgung ist nun endlich mit Erdverkabelung kein Provisorium mehr, sondern wurde fachmännnisch vom Elektriker verlegt.

Die Spornschildkröten haben bei den Erdarbeiten mitgeholfen.


Ein weiteres Gewächshaus

Ein neues Gewächshaus wurde aufgestellt, nachdem die Frühbeete für die Einzelgehege genutzt worden sind. Hier fehlt nun die Stromversorgung. Das ist nun die Aufgabe für das zeitige Frühjahr, bevor die Europäer wieder wach sind.


Nach so langer Zeit geht auch das eine oder andere mal kaputt. Das alte Frühbeet gibt den Geist auf. Es soll durch ein weiteres Gewächshaus ersetzt werden.


Fund- und Abgabetiere

Auch in diesem Jahr wurden wieder einige Landschildkröten abgegeben. Leider waren es immer Männchen (mit einer Ausnahme), die im Moment schwer zu vermitteln sind. Ein Fundtier, ein sehr schönes semiadultes Männchen wurde nicht einmal vermisst. Schade!

Zwei Trachemys die hier abgegeben worden sind, können leider im Moment nur unter Auflagen weiter vermittelt werden. Durch die neue Gesetzeslage sind viele neue potentielle Halter sehr verunsichert und das Interesse für Wasserschildkröten ist auf dem Nullpunkt.  Hier auf den Fotos einige der Neuzugänge.


Schildkrötentagung Landau

In diesem Jahr war es mit einem normalem Besuch der Tagung nicht getan. Wir konnten die Station mit einem Stand vertreten. Dieser war mit einer Tombola ein voller Erfolg. Auch die Produkte aus dem Shop fanden sehr großen Anklang. Zudem wurden wir für die Spende der Tagung ausgewählt. Vielen lieben Dank der DGHT Regionalgruppe Kurpfalz!

Und nun neigt sich dieses anstrengende Schildkrötenjahr dem Ende zu und das ist gut so. Die Wintervorbereitungen stehen an. Die Tiere sind nun in den Frühbeeten und in den Gewächshäusern untergebracht. Die Sträucher in den Gehegen werden zurückgeschnitten, Badeschalen in den Außengehegen vor dem Frost in Sicherheit gebracht. Instandhaltungsarbeiten stehen noch an. Es wurde für das kommende Jahr bereits ausgesät. Die Überwinterungsboxen stehen vorbereitet mit Namensschildchen versehen parat. Die Kühlschränke werden getestet. Dazwischen werden Pakete für den Versand fertiggemacht. .......

Ruhig... na ja, vielleicht wird es hier ja irgenwann einmal  ruhig!


Start des Schildkrötenjahres 2016

Aufgrund der aktuellen Wetterlage konnte noch nicht so viel vorbereitet werden.

Die Wasserschildkröten sind nun wieder aktiv und warten in ihren Aquarien auf die Teichsaison, die voraussichtlich im Mai beginnt.

Im letzten Jahr wurde mit dem Bau von Einzelgehegen begonnen. In ihnen sollen vor allem unverträgliche Männchen untergebracht werden.

Die Gehegeabgrenzung am Zaun wurde erneuert, da sie im Laufe der Jahre schon gelitten hatte. Für jedes Gehege steht ein Frühbeet mit der nötigen Technik zur Verfügung. Hierzu wurden insgesamt 50 m Erdkabel im Boden versenkt. Dies muss nun noch angeschlossen werden, so dass in jedem Haus zwei Steckdosen zur Stromversorgung zur Verfügung stehen.

Die neuen Gehegeabgrenzungen wurden sehr stabil gestaltet, da im angrenzendem Freigehege die Spornschildkröten untergebracht sind.

Noch zu erledigende Arbeiten:

  • Gehegeabgrenzungen fertigstellen
  • Erdkabel anschließen und in den Frühbeeten die Technik installieren
  • weitere Pflanzen (Sämereien wurden schon ausgebracht), Ziersträucher etc. einpflanzen

Die Gehegeabgrenzungen sind nun fertig angebracht. Leider hat uns das schlechte Wetter weiterhin zurückgeschlagen, so dass die Pflanzen nur langsam wachsen.

Der Elektriker ist vom Urlaub zurück und kann nun endlich die benötigte Technik einbauen.

Geplant waren erst vier Einzelgehege, doch jetzt haben wir uns doch nur für drei Gehege entschieden. So ist eines größer geblieben.

Auch hier fehlen noch Pflanzen.

Endspurt 2015

Hallo, Ihr lieben Schildkrötenfreunde. Mit euch wurde es möglich gemacht, dass in diesem Jahr fast alle Nottiere ein neues Zuhause finden konnten. Das freut uns sehr.

 

Nathan, Georg und Ikaros sind nun noch die letzten Griechischen Männchen die sich über einen neuen Halter freuen würden. Natürlich können sie  reserviert werden und erst im Frühjahr in ihr neues Zuhause einziehen.

Nathan

Ikaros


Teil 2: Baumaßnahmen 2015

Mit Trudy auf Du und Du

Neben all den Baumaßnahmen im letzten  und auch in diesem Jahr wurde nun endlich das  Buchprojekt beendet. "Mit Trudy auf Du und Du" gibt es einen Ratgeber zur Haltung mediterraner Landschildkröten kostenlos zum Download.

http://www.schildkroeten-unterfranken.de/buchdownload-kostenlos/?logout=1

Teil1: Baumaßnahmen 2015

TV-TOURING WAR DA

Einfach aufs Bild clicken und los geht es!


Fundkätzchen hier abgegeben!

Hallo,

kaum ist die Schildkrötensaison so langsam zu Ende kommen weitere Nottiere hinzu. Vor einigen Tagen wurde ein kleines Kätzchen gefunden und bei uns abgegeben. Die Besitzer sollen sich bitte bei uns melden: 0176 32746202

Fundort: 97359 Schwarzenau

_____________________________________________________________________________________

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU


Wenn Sie immer über alles Neue informiert werden möchten,

dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!

 

Links unten die Mailadresse eintragen

und dann kommen immer alle

Neuigkeiten rechtzeitig zu Ihnen!

 

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

____________________________________________________________________________________

Fundtier: 21.07.14 Griechische Landschildkröte 97337 Dettelbach

Auch dieses Tier konnte wieder seiner Besitzerin übergeben werden. Wie schön!

____________________________________________________________________________________

Fundtier: 14.07.14 Griechische Landschildkröte 97332 Volkach-Astheim

Der Besitzer kann sich unter folgender Telefonnummer melden: 0176 32746202

Nach über einem Jahr konnte die Schildkröte nun wieder zu ihrem Besitzer zurückkehren.

 

Jetzt darf der kleine Kerl in Zukunft in einem Freigehege leben und nicht mehr in einem Terrarium. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.

 

____________________________________________________________________________________

Fundtiere: Rotwangenschmuckschildkröten 97318 Kitzingen/Hohenfeld

Zwei Rotwangenschmuckschildkröten konnten nach Aufnahme wieder an ihren Besitzer zurückgegeben werden.

______________________________________________________________________________________

Vermittlungen

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen neuen Haltern bedanken, die uns Schildkröten ein neues Zuhause geschenkt haben. Danke!

____________________________________________________________________________________

Fundtier vom 30.03.14: Wasserschildkröte aus Marktbreit!

Wer vermisst eine Gelbwangenschmuckschildkröte? Gefunden wurde sie in Marktbreit.

 

____________________________________________________________________________________

Wieder zwei Neuzugänge:

Neuaufnahme:

Rüdiger ist ein ca. 50jähriges THB Männchen. Er wurde abgegeben, da die Besitzerin verstorben ist.

___________________________________________________________________________________

Besitzer gesucht!

Leider hat sich der Besitzer dieser Fundschildkröte bisher noch nicht gemeldet.

 

Es handelt sich um ein wunderschönes Maurisches Männchen ca. 15/20 Jahre alt.

 

Gefunden wurde es in 97350 Mainbernheim im Landkreis Kitzingen.

 

Bitte melden! Danke!

 

 

________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

Fundtier: Weibliche Maurische Landschildkröte

August 2013

Diese hübsche Maurische Landschildkröte (hier noch etwas schüchtern) konnte ihrem Besitzer (97318 Hohenfeld) bereits am nächsten Tag zurückgegeben werden.

 

 

_________________________________________________________________________________

Herbstfest im Tierheim Kitzingen

Zu unserem diesjährigen Herbstfest am

 

Sonntag, 22.September von 12 bis 17 Uhr

 

möchten wir alle Tierfreunde herzlich einladen.

 

Wie immer ist mit Kaffee, vielen selbstgebackenen Kuchen und einem Grillstand bestens für Ihr leibliches Wohl gesorgt.

 

Natürlich gibt es wieder eine umfangreiche Tombola!

 

Auch der Hundesportverein wird uns mit seiner tollen Vorführung erfreuen.

 Die Außenstelle Schildkröten wird wieder mit einem Infostand teilnehmen.

 

Unser Fest findet bei jedem Wetter statt.

 

Auf Ihr Kommen freut sich das Tierheim – Team

und seine Helfer

 

www.tierheim-kitzingen.de

____________________________________________________________________________________

August 13

Hallo,

ich bin eine Griechische Landschildkröte.


Gefunden haben mich liebe Kinder. Diese haben mich in die Schildkrötenhilfe gebracht. Gott sei Dank! Mir ging es nämlich richtig schlecht. Nach mehreren Wochen Intensivtherapie, Arztbesuchen und Zwangsernährung bin ich nun auf dem Weg der Genesung. Ich schau doch schon wieder richtig gut aus, gelle!

 

Traurig macht mich aber die Tatsache, dass bis heute sich noch nicht mein Vorbesitzer gemeldet hat. Die Behörde hat auf jeden Fall gesagt, dass er mich illegal gehalten hat, denn gemeldet war ich nicht. Vermutlich hat er auch keine Lust die hohen Kosten für die medizinische Versorgung und Verpflegung zu bezahlen.

 

Nachdem ich nun hier schon eine Weile lebe, habe ich den Namen Gesine bekommen. Mittlerweile bin ich auch kooperativer im Umgang. Nach zwei Herpestests habe ich nun ein eigenes Gehege für mich alleine. Macht nichts, denn nächstes Jahr darf ich bestimmt in eine Gruppe zu den anderen. Darauf freue ich mich!

 

Euere Gesine

 

 

Mai 2013

1 Fundtier: Weibliche Griechische Landschildkröte (Aktuelles siehe oben!)


Schade: Keiner vermisst dieses Tier.

Die Schildkröte ist immens gestresst und zeigt nun deutliche Symptome einer stressbedingten Anorexie. Sie bekommt nun eine Intensivtherapie. Wenn Sie dies überlebt. wird ihr ein Standortwechsel nicht mehr zugemutet und sie darf hier bleiben.

 

__________________________________________________________________________________

Hallo,

 

ich bin ein Griechische Landschildkröte.

 

Mich hat man einfach in eine Mülltonne an einem Autorastplatz geworfen.

Wegwerfware Schildkröte???

Ist aber ehrlich gesagt nicht so schlimm. Nach einigen anstrengenden Untersuchungen darf ich nun in meinem Freigehege den ganzen Tag fressen und mich sonnen. Wie in einem Schlaraffenland!

Ach ja, bevor ich es vergesse: Ich heiße jetzt Krümel. (Bin halt a bisserle klein geraten.)

 

Euer Krümel

____________________________________________________________________________________

Diese (hier noch etwas schüchterne) Maurische Schönheit konnte heute wieder zu ihrem Besitzer zurückkehren.

____________________________________________________________________________________

Besuch: Montessori Kinderhaus im Sommer 2013

_______________________________________________________________________________

Neue Fundtiere

0.1 Trachemys scripta troosti

gefunden am 15.07.13 in Knetzgau

 

Falls Sie Ihr Tier vermissen bitte melden!

___________________________________________________________________________________

Trudy Schröte

Neues von Trudy Schröte:

 

"Wie der Dorftrottel zu seinem Harem kam..."

 

Mehr auf der Schrötchenseite!

__________________________________________________________________________________

Achtung: Griechische Landschildkröte wird vermisst!

 

Verschwunden ist das Tier  am 18.06.2013 zwischen 08:00 und 18:00 Uhr
in  97359 Schwarzach-Gerlachshausen
Wer hat das Tier aufgenommen oder gesehen? Bitte melden! Danke!
 
 
Ist wieder da!
 

____________________________________________________________________________________

25. Mai: Es sind immer noch Nachzuchten zum Abgeben!

Bilder unter: Zuhause gesucht!

________________________________________________________________

Achtung: Nottiere - Schlüpflinge 2012 abzugeben!!!

Aufgrund einer Erkrankung der Züchterin sind ab sofort Babys von 2012 abzugeben.

Sie sind alle kerngesund, fit und fressen.

Anfragen unter der Mailadresse:

info@schildkroeten-unterfranken.de

 

nachmittags/abends auch telefonisch:

0176 78631989

______________________________________________________________

Testudo Forum

In diesem Forum bin ich als Moderatorin für die Wasserschildkröten tätig.

Vielleicht hat der eine oder andere mal Lust vorbeizuschauen? Im Testudo-Forum gibt es alles Wissenwerte rund um Land- und Wasserschildkröten.

www.testudo-forum.de

 

Ich freue mich auf Euch!

_________________________________________________________________

Schrötchenseite:

Passend zum Frühjahr,

das Thema "Das Wunder der Natur..."

_____________________________________________________________

Europäische Landschildkröten bei Facebook

In dieser Gruppe bin ich als Admin tätig und würde mich über einen Beitritt in die Gruppe freuen.

_____________________________________________________________

Schrötchenseite:

Diesmal warnt Trudy Schröte vor der Viruserkrankung: Herpes!

_____________________________________________________________

Zwei neue Rubriken erstellt

Weihnachten

Gnadenhof

________________________________________________________________

Wieder Neues von Trudy Schröte auf der Schrötchenseite!

(4. Winterstarrevorbereitung)

_____________________________________________________________

KITA Sommerach zu Besuch

Artikel in der Main-Post vom 21.09.12

(Artikel lässt sich durch Anklicken vergrößern)

____________________________________________________________

Viele neue Futterpflanzenfotos!

______________________________________________________________

Informationsstand Herbstfest Tierheim Kitzingen

Als Außenstelle Schildkröten für den Tierschutzverein Kitzingen biete ich am Herbstfest des Tierheimes einen Informationsstand über Land- und Wasserschildkröten:

 

am Sonntag, den 23.09.12 von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

in der Kaltensondheimer Str. 52,

97318 Kitzingen

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen

Danke für die netten, konstruktiven Gespräche!

______________________________________________________________

Alle Nottiere auch auf der Homepage

des Tierheimes Kitzingen

www.tierheim-kitzingen.de

 

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!

____________________________________________________________

Artikel vom 22.08. in der Main-Post

____________________________________________________________

Babyschildkröten/Nachzuchten

Sie haben sich viele Gedanken gemacht und möchten trotzdem kein Nottier, sondern lieber kleine Nachzuchten bei sich aufnehmen?

Melden Sie sich einfach bei mir, ich helfe Ihnen bei der Vermittlung.

info@schildkroeten-unterfranken.de

oder telefonisch

0176 78631989

____________________________________________________________

Hallo,

 

auf der Schrötchenseite gibt es wieder Neues von Trudy Schröte.

(Rubrik: Schlüpfling)

______________________________________________________________

Als stellvetretende Redaktionsleitung möchte ich sie einladen, sich die neue TESTUDINA anzuschauen.

Hier der Link zum kostenlosen Online-Magazin über Schildkröten.

Von Haltern für Halter gemacht!

www.testudina.de

 

 

____________________________________________________________

Oktober 2011

Jetzt neu auch in Facebook:

Auffangstation Schildkröten Unterfranken

 


_________________________________________________________________

18.08.2011


Hier mal ein Link eines Leserbriefes über mich vom 13.07.2011 in der Main Post:

 

http://www.main.de/kitzingen/kitzingen/kitzingen./art616,873958

_________________________________________________________________

Fundtier

1.0 Pseudemys nelsoni

gefunden am 27.08.2011

_________________________________________________________________

16.08.2011

Die vor kurzem übernommene Vierzehenschildköte hat ein gutes neues Zuhause gefunden.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den neuen Besitzern ganz herzlich bedanken, die sich bereit erklärt haben für dieses Tier zu sorgen.

_________________________________________________________________

Das stumme Leiden der Schildkröten

 

Das Telefon klingelte und es meldete sich eine Frau: „Ich habe eine griechische Landschildkröte, männlich, welche ich abgeben will.“ Die Frau hat die Schildkröte vor ca. sechs Monaten gefunden und kann ihr kein artgerechtes Leben in einem Freigelände bieten.

 

Da ich bereits mehrere griechische Männchen betreue, hielt sich meine Vorfreude in Grenzen. Doch wir machten einen Termin aus, an dem sie die Schildkröte bringen wollte. Vergeblich wartete ich auf einen Rückruf. Erst eine Woche später kam dann der Anruf, sie würde das Tier vorbeibringen.

 

Am Morgen ging ich noch mal in mein neu eingerichtetes Quarantäne-

zimmer und bereitete die Aufhängung der Lampen für das Quarantäneterrarium vor. Als um kurz vor 9.00 Uhr die Dame die Schildkröte brachte.

 

Zuerst wollte sie alle Außengehege anschauen und sich ein Bild von meiner Haltung der europäischen Landschildkröten machen. Dann begutachtete sie den Quarantänebereich. Erst danach holte sie die Schildkröte aus dem Auto.

 

Was ich dann zu sehen bekam, trieb mir die Tränen in die Augen. Seit zwanzig Jahren kümmere ich mich um Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten, aber ein derart deformiertes Tier hatte ich noch nicht gesehen. Ganz nach der Devise: es geht noch schlimmer.

 

Das „Griechenmännchen“ war eine weibliche Vierzehenschildkröte. Mit unglaublich langem Papageienschnabel, aufgequollenem Baumpanzer und gänzlich deformiertem Rückenpanzer. Die Schildkröte war das Ergebnis jahrelanger Fehlhaltung und Fehlernährung. Unklar waren noch die Schädigungen der inneren Organe.

massiv deformierter Rückenpanzer
massiv deformierter Rückenpanzer
deutlicher Papageienschnabel
deutlicher Papageienschnabel
lange Krallen und aufgequollener Bauchpanzer
lange Krallen und aufgequollener Bauchpanzer

Leider können Schildkröten nicht weinen und schreien, um ihren Befindlichkeiten Ausdruck zu verleihen. Schmerzen werden dem Halter so nicht bewusst. Es gibt so einen Spruch: „Schildkröten leben nicht lange, sondern sie sterben langsam.“ Lassen Sie es nicht so weit kommen. Informieren Sie sich über die Haltungsbedingungen ihres Tieres. Suchen Sie sich einen Tierarzt, der sich mit Schildkröten auskennt.

Versuchen Sie so das Leid dieser Tiere zu mindern.

 

Gerne helfe ich Ihnen weiter. Rufen Sie mich einfach an.

 

Damit Ihr Tier mal so aussieht, wie hier Betty. Ein wunderschönes Vierzehenmädchen.


Betty, ein artgerecht gehaltenes Tier
Betty, ein artgerecht gehaltenes Tier

Beide Tiere sind weibliche Vierzehenschildkröten und ungefähr gleich alt.

Die Unterschiede sind deutlich zu sehen.