Spornschildkröte - Centrochelys sulcata

Wenn Sie eine kleine Spornschildkröte erwerben, dann ist kaum zu erahnen,

 

wie groß diese Schildkröte später werden wird.

 

Lassen Sie sich davon nicht täuschen, den "später" ist "bald".

 

Informieren Sie sich bereits vorher um die Bedürfnisse von Centrochelys Sulcata.

Wenn Sie diese erfüllen, dann erfreuen Sie sich an einer imposanten Erscheinung im Reich der Schildkröten.

 

 

So klein sehen wir am Anfang alle aus:

Und nach einigen Jahren sehen wir so aus:


Centrochelys (Geochelone, einige Autoren ordnen sie auch dieser Gattung zu) sulcata ist die drittgrößte Landschildkröte der Erde.

„Sulcata“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „gefurcht“. Diese Furchungen sind deutlich an den Schildern zu erkennen.

Die deutsche Bezeichung „Spornschildkröte“ bezieht sich auf spornartigen Hornschuppen an den hinteren Beinen.

Unterarten wurden in dem Sinn noch keine beschrieben. Man unterscheidet eine östliche und eine westliche Population. Die östlichen Tiere sind heller, wird aber als Anpassung ans Habitat gesehen.